Morsetaste
Home
Grimeton SAQ, Besuch
VLF-Up-Konverter
Magnetloop portabel
PIC-Keyer
28 Ohm Match
Sperrkreisantennen
Headset
TS-940 Fehlersuche
Links
Impressum
Web Counter

 

banner

Experimente mit VLF-Up-Konverter


Schon in 2014 habe ich mit einem VLF Konverter experimentiert um den Längstwellensender Grimeton empfangen zu können. Seinerzeit habe ich aus vorhandenen Bauteilen einen Umsetzer mit Diodenringmischer aufgebaut und beim Empfang von SAQ Grimeton Schiffbruch erlitten. Habe also Weihnachten 2014 Grimeton nicht gehört. Was mir nicht klar war, war dass durch nachlässigem Umgang mit der Antenne nichts zu hören war.

Ich habe dann im Sommer 2014 eine Mini-Whip als Empfangsantenne aufgebaut und 3m über dem Dach montiert. Mit dem äußerst provisorischen Aufbau des Konverters konnten nun unter anderem der Sender der Bundesmarine in Saterland/Rhauderfehn auf 23,4 Khz brüllend laut empfangen werden.

Der provisorische Aufbau des Konverters mit Diodenringmischer wurde auf einer Rasterplatte neu aufgebaut und hier und da verbessert. Es handelt sich um einen Konverter mit IE500 als Mischer. Der LO besteht aus einem Quarzoszillator und einer Pufferstufe mit MMIC MSA0685. Direkt vor dem Ringmischer wurde zur Anpassung noch ein Dämpfungsglied eingebaut. Es liegen dann ca. 3,5 mW LO am Eingang des IE500 an.

Die Antenne wird über einen Tiefpass auf den Ringmischer gegeben. Die ZF am Ausgang des Ringmischers wird noch mal durch einen MSA0685 verstärkt.

Mir ist klar, dass man einen Konverter einfacher aufbauen kann. Aber hier stammen alle verwendeten Teile aus dem Bastellager. Die MSA0685 wurden mit Heissluftpistole aus Mobilfunkbaugruppen gewonnen. Die Spule im Tiefpass besteht aus einem Ferritring mit ca. 70 Windungen. Wickeln und immer wieder messen führt hier zum Erfolg.

IE-500

Es wurde aber noch weiter experimentiert und es entstand ein Konverter mit SA 602 / SA612. Es haben mich Mischerschaltungen von DL7UWE und DL8UF inspiriert. Hier wurde beim Aufbau ein vorhandener 10 Mhz Quarz verwendet. Die Schaltung wurde auf einer Rasterplatte aufgebaut und ist natürlich mit wesentlich weniger Aufwand verbunden, als die vorhergehende Schaltung.

VLF-Konverter

Diese Schaltung ist zum Empfang der Längstwellen ebenfalls prima geeignet. Die Schaltung macht ca. 15 dB weniger Durchgangsverstärkung. Das tut dem Großsignalverhalten des Nachsetzers gut. Schließlich fehlt hier die Verstärkerstufe im ZF-Zweig..